SEKTION LAUFEN

Gemeinsam können wir mehr!

Gemeinsam erreichen wir mehr!

PlayPause
Slider

Der Start 2007

Anfang des Jahres 2007 wurde von einigen Laufbegeisterten in Dölsach ein gemeinsamer Lauftreff ins Leben gerufen und kurz darauf in Absprache mit dem Vorstand des SV Dölsach die Sektion LAUFEN mit Sektionsleiter Reinhard STEINBAUER gegründet. In den folgenden Jahren fanden mehrmals wöchentlich über das ganze Jahr hindurch regelmäßige Lauftrainings statt

Wettbewerbe

Eine Gruppe von 10 – 15 Läuferinnen und Läufer (Erwachsene) nahmen pro Jahr durchschnittlich an 20 nationalen und internationalen Laufveranstaltungen wettkampfmäßig teil. Dabei konnten von den Dölsacher Athleten auch beachtliche Erfolge erzielt werden. Die jeweiligen Laufdistanzen erstreckten sich von den eher kurzen Läufen (Raiffeisen-Läufercup) über Halbmarathons bis hin zu Marathonläufen.

Seit dem Jahre 2008 wird auch der mittlerweile bereits schon legendäre und über die Grenzen Osttirols hinaus bekannte und beliebte AGUNTUM-Römerlauf (Fixbestandteil des jährlichen Raiffeisen-Läufercups) in Dölsach veranstaltet und von einem äußerst engagierten TEAM (über 40 Personen) professionell durchgeführt.

Römerlauf 2019

previous arrow
next arrow
Slider

Hier finden Sie die Ergebnisliste vom Römerlauf 2019

Römerlauf 2018

previous arrow
next arrow
Slider

Römerlauf 2017

previous arrow
next arrow
Slider
 
 
 
 

Kinderprogramm

Im Jahre 2017 wurde unter der Leitung von Michael PICHLER (unterstützt von weiteren motivierten Betreuern) ein regelmäßiges Kinderlauftraining gestartet und mittlerweile tummeln sich einmal wöchentlich zwischen 30 – 40 Kinder beim Lauftraining im Dölsacher Fußballstadion. 15 – 20 Kinder nehmen auch regelmäßig an den Laufveranstaltungen des Raiffeisen-Läufercup in Osttirol, Südtirol und Kärnten teil und konnten dabei schon großartige Erfolge erzielen. Sie wurden auch mit Laufdressen und Trainingsanzügen von unserem Sponsor „KUENZ-Obstgarten“ ausgestattet.

 Die Sektion LAUFEN ist bestrebt, unseren Kindern auch weiterhin die Freude an der Bewegung sowie am Laufsport zu vermitteln und somit auch einen Beitrag zur allgemeinen Gesundheitsförderung zu leisten.
 
 
 
 
Egal wie langsam
du auch läufst
Du schlägst alle die zu Hause bleiben
PlayPause
Slider