SKI-Vereinsmeisterschaft 2017

 

k Fotos

 

Isabella Plankensteiner und Markus Groger bewältigten den Kurs auf der Peheimpiste am Zettersfeld am schnellsten und holten sich somit den Vereinsmeistertitel für 2017.

Am Samstag, den 11. Februar wurde die heurige SKI-Vereinsmeisterschaft auf der Peheim-Piste (Bereich Faschingalm) mit 82 Starterinnen und Startern abgehalten. Neben 70 klassischen Skifahrern bewältigen 3 Herren in der Tourenklasse einen kleinen Aufstieg, mussten oben so schnell als möglich abfellen und den Riesentorlauf herunterfahren. In dieser Klasse sicherte sich wie im Vorjahr Harald Oberkofler vor Michael Pichler und Simon Müllmann den Sieg. 9 TeilnehmerInnen bewiesen ihr Können auf den Figln beziehungsweise SnowBlades. Markus Groger bewältigte den von Markus Goller gesteckten Kurs in einer Zeit von 45:96 Sekunden und war damit der Schnellste. Isabella Plankensteiner war mit 50:51 Sekunden die schnellste Dame. Somit holten sich Isabella Plankensteiner und Markus Groger den Titel Vereinsmeister 2017. Wir möchten uns bei den tollen Vorläufern Fuchs Anton und Oberhauser Philipp recht herzlich bedanken. Am Abend wurde im Beisein von Bürgermeister Josef Mair allen Siegern die Pokale und Geschenke überreicht. Er bedankte sich bei allen Funktionären des SV-Dölsach für ihre tolle Arbeit und bat dies auch in Zukunft so weiterzumachen. Hinweis zur Siegerehrung: Aufgrund eines Fehlers wurde Melanie Idl trotz Ihres Sturzes (in dessen Zuge sie ein Tor ausließ) in der Wertung berücksichtigt. Melanie Idl war bei der Siegerehrung so ehrlich und stellte dies sofort klar. Ein herzliches. Dankeschön dafür. Der Sportverein Dölsach unter Obfrau Brigitte Kofler möchte sich auf diesem Wege bei allen freiwilligen Helfern, Sponsoren und Gönnern für die tatkräftige Unterstützung bedanken. 

 

Bilder  >HIER<

Ergebnisliste  >HIER<